Technische Daten des GSM-Modem A2D-3.


A2D-3: Das industrietaugliches GSM-Modem mit integriertem Mikroprozessor.

Typenbezeichnung: FALCOM A2D-3
Verbindung: Dualband 900 / 1800 MHz
Abmessungen: B = 54mm L = 115mm H = 33mm
Gewicht: 160g
Speisung: 10.8...31.2 VDC / 265mA max.
Stromaufnahme aktiv: max. 265 mA bei 12V
Stromaufnahme idle: 85 mA bei 12V
Stromaufnahme off: 0.5 mA 12V
Arbeitstemperatur: -20°...+55°C'
SIM-Karte: Kleines Format
Steuerung: AT-Komandos gemäss ETSI GSM 07.07 & GSM 07.05
Schnittstellen: 2 x RS-232C
Mikrofon / Lautsprecher: Externes Mikrofon & Lautsprecher
Digitale I/O: 4 digitale Eingänge, 4 digitale Ausgänge
Mikroprozessor: AMD Am186ES, 20 MHz
Programmspeicher: Flash, 1 MByte

Interface A: RJ-11 für die Speisung.

Pin #1 Weiss, Masse
Pin #2 Gelb, Mute-Eingang, muss normalerweise nicht angeschlossen werden.
Pin #3 Grün, Zündschloss-Eingang, wird normalerweise an die Speisung +18.8 - 31.2VDC angeschlossen.
Pin #4 Braun, Speisung +10.8 - 31.2 VDC.

Das Kabel für die Speisung wird immer zum A2D-3 mitgeliefert. Es hat an einem Ende ein RJ-11 Stecker, das andere Ende ist offen und muss selbst entsprechend konfektioniert werden.

Interface B: DB15-F für COM1 und die Ein-/Ausgänge.

Pin #1 TXT, Receive Data, Serieller Daten-Ausgang
Pin #2 CTS, Clear To Send, Steuerleitung für Handshake
Pin #3 DSR, Data Set Ready, Steuerleitung für Handshake
Pin #4 DCD, Data Carrier Detect, Steuerleitung für Handshake
Pin #5 RI, Ring Indikator, Steuerleitung für Handshake
Pin #6 RXD, Receive Data, Serieller Daten-Eingang
Pin #7 DTR, Data Terminal Ready, Steuerleitung für Handshake
Pin #8 RTS, Ready To Send, Steuerleitung für Handshake
Pin #9 GND, Ground, Masse
Pin #10 GND, Ground, Masse
Pin #11 IO1, Ein- oder Ausgang #0
Pin #12 IO2, Ein- oder Ausgang #1
Pin #13 IO3, Ein- oder Ausgang #2
Pin #14 IO4, Ein- oder Ausgang #3
Pin #15 Speisung +10.8 - 31.2 VDC, für die Speisung von angeschlossenen Endgeräten

Um den PC an COM 1 anzuschliessen ist ein spezielles Kabel von DB15-M auf DB9-F erforderlich, das sogenannte Download-Kabel. Da auch die Ein- und Ausgänge auf diesem Interface sind, ist auf jeden Fall ein spezielles Kabel erforderlich wenn diese benutzt werden.

Achtung!

Eingänge: Die Eingänge müssen durch einen Serie-Wiederstand von ca. 4.7 kOhm geschützt werden. Das A2D-3 kann während dem Initialisierungsvorgang zerstört werden, wenn die Eingangsspannung direkt angelegt ist. Mit anderen Worten, beim Aufstart sind die Eingänge kurzfristig als Ausgänge konfiguriert und werden kurzzeitig angesteuert.

Ausgänge: Die Ausgänge sind für eine Last von maximal 500 mA ausgelegt. Bitte beachten Sie die Freischalt-Diode.

Interface C: RJ-45 für COM2, Mikrofon und Lautsprecher.

Pin #1 Speisung +10.8 - 31.2 VDC für die Speisung von angeschlossenen Endgeräten
Pin #2 RXD, Receive Data, Serieller Daten-Eingang
Pin #3 TXD, Transmit Data, Serieller Daten-Ausgang
Pin #4 Masse
Pin #5 Lautsprecher+, 150 Ohm
Pin #6 Lautsprecher-, 150 Ohm
Pin #7 Mikrofon+
Pin #8 Mikrofon-

Da auch die Anschlüsse für das Mikrofon und den Lautsprecher auf dem selben Stecker sind, ist auf jeden Fall ein spezielles Kabel erforderlich, sobald diese benutzt werden.

Achtung!

Die Lautsprecher- und Mikrofon-Signalleitungen nich direkt mit Masse oder Speisung verbinden, die Module würden sofort zerstört.

Interface E: Antenne 50 Ohm.

Pin #1 Antenne 50 Ohm FME weiblich für GSM

SIM-Card Interface:

Kleines SIM-Kartenformat.

Digital Interface:

AT-Kommandos: AT-Kommandos gemäss ETSI GSM 07.07, GSM 07.05
Anschlüsse: 8-Pin RJ45, 15-Pin D-Sub Weiblich, DIN 41652
Logik: V.24 asynchron
Baudrate: 9600 Baud (Programmierbar 1200 - 115.200 Baud)
Parity: Keine
Zeichenformat: 8 Data-Bit, Keine Parität, 1 Stop-Bit
Signalpegel: Gemäss CCITT-Spezifikation V.28

SMS-Interface:

Short Message Service: SMS gemäss GSM 03.40, GSM 07.05
Betriebsarten: SMS mobile originated, SMS mobile terminated, CBS Text/PDU Mode7/8-Data-Bit
Routes: SMS MO und MT
Mode: Text/PDU-Mode, 7/8 Data-Bit

Daten-Interface:

Uebertragungsart: Asynchron, Transparent, Non-Transparent
Spezifikation: GSM 07.01, GSM 07.02, GSM 04.21
Betriebsarten: 300 BPS V21, 1200 BPS V.22, 2400 BPS V.22bis, 4800 BPS V.32, 9600 BPS V.32, 300-9600 BPS V.110

[Homepage] - Copyright (C) 1999-2002 by BonusData AG, webmaster@bonusdata.net. Last update: 25.03.2002